Meine Filiale: Auswählen...

Die perfekte Babyparty

Die perfekte Babyparty

Deine beste Freundin ist schwanger und du möchtest sie zusammen mit Freunden mit einer Babyparty überraschen? Oder du planst deine eigene Babyparty und brauchst Tipps und Inspirationen dafür? Hier findest du Informationen dazu, was du bei der Planung einer Babyparty berücksichtigen solltest und wie die letzte Party vor der Geburt des Babys zu einem unvergesslichen Erlebnis für die werdende Mutti wird.

Planung der Party

Party Einladung Planung der Party

2 Monate vor der Party:

  • Termin & Ort für die Party abstimmen, traditionell wird die Party im letzten Schwangerschaftsdrittel gefeiert
  • Einweihen des Partners der werdenden Mutti, damit der Termin frei gehalten wird & die Babyparty dennoch eine Überraschung bleibt
  • Gästeliste zusammenstellen
  • Versand der Einladungen zur Babyparty

1 Monat vor der Party:

  • Geschenkeliste vorbereiten & untereinander abstimmen, wer was schenkt
  • Essen & Getränke planen inkl. Abstimmung, wer was mitbringt
  • Dekoration (vielleicht sogar zu einem bestimmten Motto) planen, hier eine niedliche Bastelidee:
  • Babybekleidungs-Girlande, für welche Folgendes benötigt wird:
  • Pom Poms
  • Luftballons
  • Spiele zum Thema Baby & Geburt planen, Ideen hierzu findest du weiter unten

2 Wochen vor der Party:

  • Dekoration kaufen
  • Materialien für Babyparty-Spiele kaufen
  • schöne Musik zusammenstellen
  • Geschenke für die werdende Mama & das Baby besorgen

1 Woche vor der Party:

  • Gästeliste hinsichtlich der Zu- & Absagen checken & bei fehlenden Rückmeldungen nachhaken
  • Geschenke für die werdende Mama & das Baby einpacken
  • haltbare Lebensmittel & Getränke kaufen
  • Planung des Einkaufs der frischen Lebensmittel

1 Tag vor der Party:

  • Essen vorbereiten (das was vorab schon möglich ist)
  • Getränke kalt stellen
  • Fotoapparat aufladen & auf ausreichend Speicherplatz prüfen

Tag der Party:

  • Partyzimmer aufräumen & dekorieren
  • Zubereitung der frischen Speisen
  • Buffet vorbereiten
  • Geschenketisch vorbereiten

Das brauchst du:

Das brauchst du
  • Getränke & Essen
  • Besteck, Geschirr & Becher in ausreichender Anzahl
  • Materialien für die geplanten Spiele
  • Deko
  • Girlanden
  • Luftballons
  • Klebestreifen, Faden & Schere zum Anbringen der Deko
  • Zettel & Stifte
  • Musik
  • Fotoapparat

Tipp: Teilt Speisen, Getränke & auch Deokrationsmaterial untereinander auf, damit nicht nur eine einzelne Person alle Kosten bzw. all den Aufwand hat.

Du möchtest die Checkliste für die Babyparty ausdrucken? Dann klicke einfach hier.

Geschenkideen:

Geschenk

Generell gilt, dass am besten bei Mami und Papi nachgefragt wird, was in der Babygrundausstattung noch fehlt.

Eine Checkliste für die Babygrundausstattung findet ihr hier.

Geschenke, die immer Freude bereiten:

  • Windeltorte (gibt es auch als Motorrad, Schnecke, Eule etc.)
  • Söckchen-Cupcakes
  • Windeln
  • Bodys
  • Feuchttücher
  • Wellness-Paket für zu Hause oder Wellnessgutschein

Übrigens: In unseren Filialen gibt es Wunschboxen, in welche die werdende Mama ihre Wunschartikel aus der Filiale legen kann. Anschließend können die Gäste der Party ganz bequem aussuchen, welches der Geschenke sie kaufen und schenken wollen. Mehr Infos findest du hier.

Ideen für Spiele & Aktivitäten:

Babybauch malen

Babybauch bemalen

Hierzu braucht ihr ausschließlich den Bauch der werdenden Mutti sowie Fingermalfarben und schon könnt ihr eurer Kreativität freien Lauf lassen und den Kugelbauch nach Lust und Laune bemalen.

Wichtig: Erinnerungsfoto im Anschluss nicht vergessen!


Gipsabdruck vom Babybauch

Einen Gipsabdruck vom Babybauch zu machen ist nicht nur ein riesen Spaß, bei dem gern etwas gemanscht werden darf, sondern auch eine tolle Erinnerung an die Zeit der Schwangerschaft. Ein passendes Komplett-Set für einen Gipsadruck und weitere Erinnerungsstücke findest du hier.


Baby-Stadt-Land-Fluss

Das Grundprinzip ist das Gleiche wie beim normalen Stadt-Land-Fluss. In dieser Variante werden die Kategorien aber zum Beispiel gegen die Folgenden getauscht:

Benötigt werden hierzu lediglich Stift und Papier und schon kann es losgehen.

Dein Baby-Stadt-Land-Fluss kannst du hier herunterladen.


Babykleidung malen

Babykleidung bemalen

Hierzu braucht ihr ausschließlich weiße Babybodys, T-Shirts, Lätzchen oder Söckchen sowie Textilstifte oder -farben. Jeder erhält ein Kleidungsstück und bemalt dieses nach Lust und Laune. So entstehen ganz individuelle Kleidungsstücke und die Mutti wird beim Anziehen der süßen Bodys und Co immer an diesen tollen Tag zurückdenken.


Erinnerungsfotos mit Luftballons unter dem Shirt

Hierzu braucht es nichts weiter, als einen Fotoapparat und einen Luftballon für jeden Gast. Alle stecken sich einen Luftballon unter das Shirt und stellen sich zusammen mit der werdenden Mutti für ein Gruppenfoto auf. Der Witz an der Sache? Später wird man auf dem Foto genau hinsehen müssen, wer tatsächlich schwanger gewesen ist.


Babybrei-Schmecken

Hierzu braucht ihr verschiedene Sorten Babybrei-Gläschen, von denen ihr zuvor die Etiketten abgelöst habt und Löffel in ausreichender Anzahl. Lasst nun die Mutti oder gern auch die Gäste die Geschmackssorte erraten. Wer die meisten Sorten errät oder diesen am nächsten kommt, gewinnt!
Wichtig: Markiert euch die Gläschen vorm Entfernen der Etiketten, damit ihr später noch wisst, welches Gläschen welche Sorte gewesen ist.